Archiv der Kategorie DLR

Mars Analog Forschung als Teil der Ganovex 11 Antarktis Mission

ganovex11_gDie zum Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gehörende Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ( veranstaltet seit mehreren Jahren unter der Bezeichnung GANOVEX (German Antarctic North Victoria Land Expedition) Forschungsmissionen in die Antarktis. Zur Zeit wird die Mission Ganovex 11  durchgeführt.

Die Ganovex 11  Mission hat diesmal einen besonderen Marsbezug wegen der marsähnlichen geologische Strukturen, Lebensformen und klimatischen Bedingungen, wie sie in diesem Teil der Antarktis vorgefunden werden. Solchen marsanalogen Untersuchungen haben sich besonders die Wissenschaftler des DLR verschrieben, die hierüber in regelmäßigen Blog-Beiträgen unter der Bezeichnung „Space Blogs“ berichten, die deshalb von besonderem Interesse für am Mars Interessierte sind. Hier der aktuellste Blog.

Den Rest des Eintrags lesen. »

GOSSAMER Projekt von DLR könnte von ARCHIMEDES Ballon-Technologie profitieren

gossamer_380Am 03.02. besuchten Dr. Peter Spietz und Patric Seefeldt vom DLR Bremen die MSD in den Räumen der IABG, dem Standort der Ballonentwicklung der MSD, um sich dort über die von der MSD entwickelten Technologien und Verfahren für die Herstellung, Verpackung und Entfaltung des ARCHIMEDES Ballons zu informieren und Erfahrungen auszutauschen.

DLR führt zusammen mit ESA das Projekt GOSSAMER durch. Dabei handelt es sich um die Entwicklung einer mit „Solar Sailing“ bezeichnete Antriebsart. Dafür werden möglichst leichte großflächige Strukturen aus leichtem Material benötigt, um den Druck der von der Sonne ausgestrahlten Lichtpartikel als Antriebsenergie ausnutzen zu können, sogenannte „Sonnensegel“.

Den Rest des Eintrags lesen. »

SpaceUp Stuttgart 2014

SpaceUpStuttgart_banner

Die zweite Unkonferenz im Raumfahrtzentrum Baden-Württemberg auf dem Campus der Universität Stuttgart kehrt nach einem Jahr Pause zurück.

SpaceUp ist eine Unkonferenz, auf der jeder Teilnehmer den Verlauf der gesamten Unkonferenz mit seinem kreativen Beitrag beeinflussen kann. Ob es sich nun um einen Spontanvortrag oder um einen vorbereiteten Vortrag handelt, ist dabei unwichtig.

Ziel ist es, eine Platform zu schaffen, um aktuelle und zukünftige Raumfahrtthemen diskutieren zu können.

Neben Raketenforschern und Astronauten sind natürlich alle Raumfahrtinteressierten herzlich willkommen! Den Rest des Eintrags lesen. »

Zum 30sten Mal „Raumfahrttage“ in Neubrandenburg vom 13. bis 16. November 2014

30.TdR LogoBereits seit 30 Jahren finden alljährlich die „Raumfahrttage“ in Neubrandenburg statt. Diesmal vom 13. bis 16. November 2014. Hier das 30.TdR-Programm. Die Neubrandenburger Raumfahrttage sind das bedeutenste alljährlich in Deutschland stattfindende Ereignis mit dem Schwerpunkt auf der bemannten Raumfahrt. Regelmäßig nehmen Astronauten an den RF Tagen teil auf Einladung des Teams um Uwe Schmaling, Ute Habricht und Jacqueline Myrrhe, die auch zusammen mit Hartmut Saenger die  deutsche Raumfahrtpublikation „Raumfahrt Concret“ veröffentlichen.

Den Rest des Eintrags lesen. »

30. Tage der Raumfahrt 2014 – 13. bis 16. November

Logo 30. Neubrandenburgische Raumfahrttage

30. Neubrandenburger Tagen der Raumfahrt 2014 Logo

Die 30. Tage der Raumfahrt 2014 finden am 10.November 2014 sowie am 13.-15. November 2014 in Neubrandenburg statt. Kosmo- und Astronauten zum Anfassen, Vorführungen, Diskussionen etc. zur Raumfahrtproblematik werden an diesen Tagen geboten.

Zu Gast sein werden der kasachische Kosmonaut Toktar Ongarbajewitsch Aubakirow, der italienischen Astronaut Paolo Nespoli und der erste deutsche im All Sigmund Jähn.

Das Anmeldeformular und das Programm sind unter http://www.raumfahrt-concret.de abrufbar.

 

Das vorläufige Programm lautet wie folgt: Den Rest des Eintrags lesen. »