Archiv der Kategorie Mars Planetenforschung

ÖWF sucht Analog-Astronauten für simulierte Mars-Mission AMADEE-15

Die österreichische PartnAouda-Anprobeerorganisation der Mars Society Deutschland e.V., das Österreichische Weltraumforum (ÖWF), sucht ab sofort Freiwillige (Frauen und Männer im Alter von 25 bis 45) für seine im August 2015 stattfindende ein- bis zweiwöchige Feldmission „AMADEE-15“. Wir haben bereits über das Projekt berichtet.
Zwischen Dezember 2014 und Anfang 2015 findet die Bewerberauswahl statt. Das Auswahlverfahren beinhaltet eine umfangreiche medizinische und psychologische Untersuchung. Die erfolgreichen Bewerber erhalten eine kompakte und intensive Ausbildung. Diese umfasst Vorträge, praktische Übungen mit dem Raumanzug sowie Feldtraining. Zudem gibt es Coachings sowohl für körperliche Fitness als auch für psychische bzw. Stresstoleranz. Die Ausbildung endet mit einer Zertifizierungsprüfung. Den Rest des Eintrags lesen. »

NASA bereitet Start von Low-Density Supersonic Decelerator (LDSD) vor

pia18006ldsdbig-mainBeim LDSD-Projekt der NASA geht es darum neue Wiedereintrittstechnologien zu erproben, um größere Nutzlasten in höher gelegene Gebiete des Mars mit höherer Genauigkeit absetzen zu können.Es handelt sich um eine Technologiedemonstrationsmission, welche die technologischen Innovationen liefern soll, die die wissenschaftlichen und ingenieurtechnischen Herausforderungen bewältigen können.

Diese Technologien sollen sowohl bei robotischen wie auch bemannten Marslandemissionen zum Einsatz kommen, die in Zukunft um einiges schwerer sein werden wie die aktuellen Missionen. Ein größerer Hitzeschild oder größere Treibstoffvorräte für die Bremstriebwerke würden jedoch die Nutzlast für die Experimente verringern.

Den Rest des Eintrags lesen. »

„Inspiration Mars“ Vorschlag der Uni Stuttgart schafft es ins Finale der weltweiten Ausschreibung!

Inspiration Mars

Inspiration Mars Webseite

Wir berichteten an dieser Stelle am 21. Januar über die Teilnahme einer Studentengrupe der Technischen Universität Stuttgart an der Ausschreibung für Programmvorschläge durch die Mars Society der USA für eine „Rundflugmission“ zum und vom Mars 2018. Grundlage dieser Ausschreibung war der Missionsvorschlag „Inspiration Mars“ des (Privat)Astronauten  und Millionärs Dennis Tito für solch eine Mission, für die im Jahr 2018 eine besonders günstige Planetenkonstellation besteht, die die Missionskosten niedrig hält.

Den Rest des Eintrags lesen. »