Archiv der Kategorie Raumfahrtveranstaltungen

31. Tage der Raumfahrt vom 11. bis 15. November 2015 in Neubrandenburg (Aktualisierung)

31.TdR NBB LogoNBG-GRAFIK 4Die alljährlichen „Tage der Raumfahrt“ in Neubrandenburg finden dieses Jahr vom 13. bis zum 15. November 2015 statt. Das ist bereits die 31. Ausgabe dieses Treffens von Raumfahrtfreunden und -Experten und ist die bedeutendste Raumfahrtveranstaltung in den neuen Ländern in Neubrandenburg, der „Stadt der Raumfahrt“ (siehe Abbildung des Flyers rechts). MSD Mitglied Jacqueline Myrrhe wird wieder maßgeblich am Zustandekommen des Treffens beteiligt sein. Am 11. und 12. November wird darüber hinaus eine Teilnahme an den Wissenschaftstagen in Rostock und Neustrelitz angeboten.

Den Rest des Eintrags lesen. »

Europäischer Mars Rover Wettbewerb in Polen am 5. und 6. September 2015

ERC15 PosterDie polnische Mars Society organisiert wie im vorigen Jahr auch 2015 wieder einen „European Rover Challenge 2015“ im Wissenschaftszentrum in der Nähe von Kielce. Diesmal wird es mit bisher 39 gemeldeten Teams eine Rekordbeteiligung geben.

2014 organisierte die polnische Mars Society den ersten derartigen europäischen in Polen in der Nähe von Kielce im Rahmen der von der ebenfalls von der polnischen Mars Society organisierten EMC14. Kielce ist damit zum bedeutensten europäischen Treffpunkt für junge Mars-Rover Begeisterte und Entwickler aus Universitäten aus der ganzen Welt geworden.

Den Rest des Eintrags lesen. »

18. Mars Society Convention vom 13.-16. August 2015 in Washington

WasDC UniDie jährliche große Mars Society Konferenz findet dieses Jahr vom 13. bis zum 16. August in der Edward J. Pryzbyla Universität in Washington DC statt. Es wird wieder mit weit mehr als 150 Teilnehmern gerechnet. Hier kann man sich für die Teilnahme registrieren.

Wie jedes Jahr, werden auch diesmal wieder neben den zahlreichen detaillierten Vorträgen zum Thema „Mars“ zahlreiche angesehene Experten aus Industrie, Organisationen, Politik und Wissenschaft Vorträge zum Thema Mars oder mit Marsbezug halten. Diese Vorträge finden jeweils vormittags statt und sind an alle Teilnehmer der Konferenz gerichtet. Eine vorläufige Liste dieser Vortragenden kann hier eingesehen werden.

Den Rest des Eintrags lesen. »

SpaceUp Stuttgart 2014

SpaceUpStuttgart_banner

Die zweite Unkonferenz im Raumfahrtzentrum Baden-Württemberg auf dem Campus der Universität Stuttgart kehrt nach einem Jahr Pause zurück.

SpaceUp ist eine Unkonferenz, auf der jeder Teilnehmer den Verlauf der gesamten Unkonferenz mit seinem kreativen Beitrag beeinflussen kann. Ob es sich nun um einen Spontanvortrag oder um einen vorbereiteten Vortrag handelt, ist dabei unwichtig.

Ziel ist es, eine Platform zu schaffen, um aktuelle und zukünftige Raumfahrtthemen diskutieren zu können.

Neben Raketenforschern und Astronauten sind natürlich alle Raumfahrtinteressierten herzlich willkommen! Den Rest des Eintrags lesen. »

Zum 30sten Mal „Raumfahrttage“ in Neubrandenburg vom 13. bis 16. November 2014

30.TdR LogoBereits seit 30 Jahren finden alljährlich die „Raumfahrttage“ in Neubrandenburg statt. Diesmal vom 13. bis 16. November 2014. Hier das 30.TdR-Programm. Die Neubrandenburger Raumfahrttage sind das bedeutenste alljährlich in Deutschland stattfindende Ereignis mit dem Schwerpunkt auf der bemannten Raumfahrt. Regelmäßig nehmen Astronauten an den RF Tagen teil auf Einladung des Teams um Uwe Schmaling, Ute Habricht und Jacqueline Myrrhe, die auch zusammen mit Hartmut Saenger die  deutsche Raumfahrtpublikation „Raumfahrt Concret“ veröffentlichen.

Den Rest des Eintrags lesen. »

30. Tage der Raumfahrt 2014 – 13. bis 16. November

Logo 30. Neubrandenburgische Raumfahrttage

30. Neubrandenburger Tagen der Raumfahrt 2014 Logo

Die 30. Tage der Raumfahrt 2014 finden am 10.November 2014 sowie am 13.-15. November 2014 in Neubrandenburg statt. Kosmo- und Astronauten zum Anfassen, Vorführungen, Diskussionen etc. zur Raumfahrtproblematik werden an diesen Tagen geboten.

Zu Gast sein werden der kasachische Kosmonaut Toktar Ongarbajewitsch Aubakirow, der italienischen Astronaut Paolo Nespoli und der erste deutsche im All Sigmund Jähn.

Das Anmeldeformular und das Programm sind unter http://www.raumfahrt-concret.de abrufbar.

 

Das vorläufige Programm lautet wie folgt: Den Rest des Eintrags lesen. »