Wie angekündigt fand am 3. November der Parabelflug-Test des Miriam 2 Ballon-Auswurfsystems statt. Vorgesehen war, dass der in einem Behälter eng verpackte 4-m Ballon von Miriam2, ausgelöst durch die manuelle Betätigung des pyrotechnischen „wire cutter“ Systems, aus dem Behälter ausgestossen wird, um sich anschliessend aufgrund des Ausstossimpulses auf seine volle Länge zu entfalten.

Leider wurde der Ballon aber nicht wie vorgesehen vollständig ausgestoßen, es wurden aber wertvolle Daten gewonnen. Einzelheiten zu dem Verlauf des Experiments und den Auswirkungen auf das Entwicklungsprogramm folgen, sobald die Ergebnisse des Experiments ausgewertet sind.